BlackandWhite ❥

Diese Woche war wieder schnell vorbei, ich habe meine praktische Prüfung mit 1 bestanden und kann mich jetzt endlich mal wieder etwas mehr auf das Fotografieren konzentrieren, denn das ist in letzter Zeit etwas kurz gekommen. Heute habe ich mal ein paar Bilder die schon etwas älter sind und es soll mal um die Schwarzweiß-Fotografie gehen.

Die Schwarzweiß-Fotografie erfreut sich nach wie vor an Beliebtheit. In der heutigen Zeit, in der man mit jedem Smartphone fotografieren kann, ist die Experimentierfreude mit dem Medium Foto ohnehin riesig. Für die jetzige Generation, die digitalisiert mit Art-Effekten, Instagram usw. aufwächst, ist die Schwarzweiß-Fotografie etwas, was einen neuen Blick auf Motive ermöglicht.

Von der Schwarzweiß-Fotografie wird behauptet:

Sie sei authentischer und könnte besser Emotionen transportieren als Farbaufnahmen. Und meiner Meinung nach stimmt das. Nicht umsonst sind Bilder, die uns bewegen z.B. aus Kriegsgebieten, schwarzweiß. Aber auch für freudige Momente der Zeitgeschichte, z.B. für Portraits ist Schwarzweiß ein großartiges Gestaltungsmittel und transportiert so viele Gefühle. Denn Farbe kann oft vom eigentlichen Motiv ablenken. Mit der Schwarzweiß-Fotografie konzentriert man sich oft auf das wesentliche. Der Blick des Betrachters wird bewusst gelenkt. Zum Beispiel bei endlos weiten Landschaftsaufnahmen auf die grellen Wolken vor einem fast schwarzen Himmel.

Um uns Lichter, sie strahlen in Millionen Farben um uns.
Bunte Bilder, so schön wie sie scheinen.
Alles glitzert, alles um uns rum, wie gemalt, doch wir sind ohne Filter und am schönsten schwarzweiß.

– Joel Brandenstein Schwarzweiss

Als erstes habe ich mal ein paar Vergleichsbilder zusammengestellt.

DSC03526DSC03527

DSC03540DSC03543

DSC03535DSC03532

Und nun habe ich noch ein paar „Experimentierbilder“

020DSC03520DSC03515DSC03516DSC03517DSC03514

Ich hoffe euch hat mein Beitrag gefallen, wünsche euch noch ein schönes Wochenende und schöne Pfingsten. ❤

 

Advertisements

14 Antworten auf „BlackandWhite ❥

  1. Ja, es ist spannend. Manche Motive kommen in sw tatsächlich viel brillianter rüber. Interessante Aufnahmen hast du gemacht ! Die Wolkenbilder gefallen mir besonders gut, auch die Tulpen sind toll. Jedenfalls eine schöne Anregung, die Welt mal wieder anders zu betrachten 🙂

    Gefällt 2 Personen

  2. Auch ich will nicht mit meinen Glückwünschen zur bestandenen praktischen Prüfung mit der Note 1 hinter dem Berg halten. Ich wünsche von Herzen, dass Dir alles, was Du Dir vor nimmst, mit einer Note 1 endet.
    Deine Fotos und die Beschreibung der Schwarz-Weiß-Fotografie im Vergleich zur
    Farb-Fotografie verdienen auf jeden Fall diese Note!

    G. l. G. Jochen

    Gefällt 1 Person

  3. Herzlichen Glückwunsch zur bestandenen Prüfung 👍 – und das sogar mit einer eins, wow!! 😳
    Deine Bilder gefallen mir sehr gut. B&W hat wirklich einen gewissen Charme den man manchmal mit Farben nicht widerspiegeln kann… 😊

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s