Regentropfen, wie langweilig ❥

Hallo zurück auf meinem Blog. Was ist das nur für ein Wetter, es regnet, es regnet und regnet. Draußen ist es kalt und wenn man in den Bus einsteigt fühlt man sich plötzlich wie in der Sauna. Aber so langsam kommt zum Glück der Frühling. Natürlich kann man auch das Regenwetter zum Fotografieren nutzen. Ich glaube jeder kennt diese wundervollen Aufnahmen wo ein oder mehrere kleine Regentropfen auf einer roten Rose oder auf einem grünen Blatt zu sehen sind. Die Regentropfen sind gestochen scharf und die Farben der Pflanze leuchten. Doch wie mache ich solche Fotos und welche Motive gibt es ?.

Regentropfen fotografieren

Regentropfen haben einen Durchmesser von ca. 0,5 und 3 mm. Wie faszinierend sind bitte diese kleinen runden Kreise auf den Pflanzen. Der richtige Zeitpunkt ist am besten kurz nachdem es aufgehört hat zu regnen. Um ein unscharfes Foto zu vermeiden nutzt ihr am besten ein Stativ. Regentropfen faszinieren umso mehr, je näher man sie ablichtet. Auch wenn Regen meist nicht zu den schönsten Wetterlagen zählt, erzielt man in der Makrofotografie wunderschöne Effekte, indem man die Regentropfen auf Blumen und Blättern als Fotomotiv nutzt.

weitere Fotomotive:

  • wenn kleine Käfer auf feuchtem Holz krabbeln
  • Spinnennetze die Wassertropfen auffangen
  • jegliche Pflanzen die mit Regentropfen bestreut sind
  • Regentropfen am Fenster

Ich hoffe euch gefallen meine Bilder ❤

011dsc03694dsc03725dsc03718dsc03714

22 Kommentare zu „Regentropfen, wie langweilig ❥

  1. Sehr schöner Beitrag! Ich LIEBE Regentropfen, dazu dann vielleicht noch am frühen Morgen, was gibt es schöneres? Alleine schon heute morgen war ich wieder eine Stunde draußen, um Regentropfen einzufangen ❤
    Deine Bilder sind auch sehr schön!
    Hier nur ein Beispiel von vielen:

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s